Ziele klären.

Manchmal ist uns unser Ziel diffus.

Manchmal jagen wir Zielen hinterher, die noch vor 10 Jahren zu uns gepaßt haben.

Manchmal haben wir gleichwertige Ziele, die sich (scheinbar?) ausschliessen.

Manchmal leben wir Ziele, die uns andere vorgegeben haben:

die Familie, die Gesellschaft, die Sachzwänge.

 

Zeit, darüber zu denken, zu reflektieren. Klärung zu erreichen.

 

Klärung kann innerhalb einer Minute geschehen,

kann aber auch das Ergebnis eines Prozesses sein, der seine Zeit benötigt.

 ***

Die Schritte zur Klärung lassen sich lernen.

Konkret. Nachvollziehbar. Wiederholbar.