Mut entwickeln.

Nur mit Appellen ("Stell Dich doch nicht so an...!")

oder Beschwichtigungen ("Alles nicht so wild...!")

funktioniert es nicht so richtig.  Oder nicht so dauerhaft.

Anekdoten aus dem Leben anderer Menschen (zum Beispiel der Eltern)

sind für das eigene Leben nur sehr begrenzt hilfreich.

Über Nahrungsergänzungsmittel oder "Energy-Drinks"

klappt es erwiesenermaßen auch nicht.

***

 Aber es gibt sie, die anderen, die besseren Wege...